von Marion S. aus Erfurt

Crème brûlée vom Spargel

Zutaten

500 g Spargel, weißer
Salz
60 g Pinienkerne
1 Vanilleschote
250 g Crème double
70 g Zucker
5 Eigelbe
4 TL Zucker, braun

 

Zubereitung

Den Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und im schwach gesalzenen Wasser etwa 20 Minuten garen. Den fertigen Spargel herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in einem Küchentuch gut auspressen. Den Spargel mit den Pinienkernen zusammen pürieren. Den Backofen auf 120°C vorheizen. Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Crème double mit Vanilleschote und -mark sowie Zucker aufkochen lassen und mit dem Püree und den verquirlten Eiern verrühren. Die Masse durch ein feines Sieb streichen und in ofenfeste Förmchen füllen. Diese im Wasserbad 1 Stunde im Ofen garen, dann herausnehmen und abkühlen lassen (nicht im Kühlschrank, da die Crème leicht fremde Gerüche annimmt).

Die Crème kurz vor dem Servieren mit je 1 TL braunem Zucker bestreuen und diesen mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

 

Spargelhof Kutzleben

Rohnstedter Berg, 2 99955 Kutzleben, Telefon: +49 (0) 36041 39 60, E-Mail: info@thueringer-spargel.de